MPU-Beratung, MPU-Vorbereitung und Verkehrstherapie

Ihre Situation

Droht Ihnen ein Entzug der Fahrerlaubnis?
Oder: Wurde Ihnen der Führerschein bereits entzogen, z. B. wegen

Alkohol, Drogen, Punkten oder Straftaten?

Wenn bei Ihnen wurde eine Medizinisch Psychologische Untersuchung, sprich eine MPU angeordnet wurde, oder dies wahrscheinlich ist, oder wenn Ihnen ein Fahrverbot auferlegt wurde, dann benötigen Sie in dieser neuen Situation seriöse Informationen und Orientierung, um alles Notwendige zu tun, damit Sie Ihren Führerschein möglichst schnell und sicher zurückbekommen.

Mein Angebot für Sie: Verkehrspsychologische Beratung

Als ausgebildeter Verkehrspsychologe unterstütze und berate ich Sie ganz individuell und auf Ihren persönlichen Fall bezogen, was im Vorfeld einer MPU zu tun ist. Mit meiner langjährigen Erfahrung als Psychologe und Therapeut coache ich Sie fachkundig bei allen Problemen mit dem Führerschein und begleite Sie bei den dafür erforderlichen Verhaltensänderungen, damit Sie rasch wieder mobil werden und es in Zukunft auch bleiben.

Erstgespräch

Im Rahmen eines Erstgesprächs nehme ich Ihre gesamten Führerscheinunterlagen (Schreiben der Führerscheinstelle, ggf. negative MPU-Gutachten, Strafbefehle, Gerichtsurteile) und Ihre Problemschilderung unter die Lupe und berate Sie auf dieser Grundlage seriös und individuell. Damit Sie wissen, was zu tun ist, um den Führerschein möglichst schnell wieder zurückbekommen.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, bei mir an einer weiterführenden MPU-Vorbereitung und Verkehrstherapie teilzunehmen. Dabei arbeite ich ausschließlich im Einzelgespräch, da hierbei die besten Ergebnisse erzielt werden.

MPU-Vorbereitung und Verkehrstherapie

Ich kenne die Kriterien der Gutachter. Denn: Meine Beratung orientiert sich an an den Begutachtungs-Leitlinien zur Kraftfahrereignung und der jeweils aktuellen Fassung der Beurteilungskriterien (DGVP, DGVM), die auch Basis jeder MPU-Begutachtung sind.

Mit diesem Wissen begleite ich Sie kompetent im Rahmen einer weiterführenden MPU-Vorbereitung Schritt für Schritt bis zu Ihrer Anmeldung bei der MPU. Ich nehme Ihnen durch Übungen die Ängste vor der Untersuchungssituation, so dass Sie Ihre Ängste abbauen und mit der Zeit immer sicherer werden. So gehen Sie optimal vorbereitet in die MPU und haben sehr gute Chancen ein positives Gutachten zu bekommen, wie die meisten meiner bisherigen Kunden. Auch helfe ich Ihnen durch Verkehrstherapie dabei, Ihr Verhalten, Ihre Einstellungen und Handlungsspielräume im Straßenverkehr so zu verbessern, dass Ihre Kraftfahreignung wiederhergestellt wird, so dass Sie zukünftig wieder problemfrei am Straßenverkehr teilnehmen können.

Am Ende der MPU-Vorbereitung erhalten Sie von mir eine Teilnahmebescheinigung, die Sie zum Gespräch mit dem MPU-Gutachter mitnehmen können. Auf dieser ist aufgeführt, welche Beratungsinhalte stattgefunden haben. In der Teilnahmebescheinigung ist alles, was Sie sich erarbeitet haben schriftlich dokumentiert – eine gute Grundlage für eine positive MPU.

Ich freue mich darauf, Ihnen auf Ihrem Weg zurück zum Führerschein zu helfen – und Sie zugleich menschlich und professionell zu begleiten. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein Erstgespräch!

Jetzt Termin vereinbaren!

Übrigens: Viele meiner Klienten bestehen die MPU auf Anhieb mit einer positiven Begutachtung. Eine qualifizierte Vorbereitung bei mir ist also auf jeden Fall die Zeit und das Geld wert!

P.S: Andere seriöse und sinnvolle Informationen über MPU und verkehrspsychologische Beratung im Vorfeld einer MPU können Sie unter folgendem Link abrufen: Bundesanstalt für Straßenwesen